Partnerrückführung – Partnerzusammenführung

partnerzusammenfuehrung

Partnerzusammenführungen mit diversen Liebeszaubern zum selber durchführen funktionieren in der Regel nicht. Jede Hexe, jeder Magier und jedes Medium hat sein ganz eigenes „ Handwerkszeug“, also eigene Rituale um die Partnerrückführung zu vollziehen. Auch Engel- oder Jenseitskontakte können von einem fähigen Medium zur Partnerzusammenführung genutzt werden. Es gibt Millionen von bestätigten Fällen bei denen die Partnerrückführung ein voller Erfolg war. Oft ist die Beziehung nach erfolgreicher Partnerrückführung besser und stabiler als vorher. Die Partnerzusammenführung ist ein uraltes Ritual das schon vor langer Zeit zum Einsatz kam. Es ist schier unglaublich, aber auch in äußerst verfahrenen Situationen kann die Partnerrückführung helfen. Auch bestimmte Orte, sogenannte Kraftorte, können eine große Hilfe bei der Partnerzusammenführung darstellen. In der Regel befinden sich diese Orte in freier Natur und sind eng mit den vier Elementen verbunden: Feuer, Wasser, Erde, Luft. Es gibt unzählige Möglichkeiten eine Partnerrückführung zu vollziehen, unter Anderem Telepathie, Zauberformeln und Trancezustände. Von Fall zu Fall wird die Hexe, der Magier oder das Medium entscheiden, welche Rituale zum Erfolg führen. Man muss den Verlust des Partners nicht einfach hinnehmen, denn hier fängt das Wirken der Partnerzusammenführung an. Die Partnerrückführung ist keine „Gehirnwäsche“, sondern viel mehr ein sanftes Einfluss nehmen auf das Unterbewusstsein.

partner

Da die Partnerzusammenführung ein Ritual aus dem weissmagischen Bereich ist, setzt ein Solches immer eine moralische Rechtfertigung voraus. Da die Grenze zwischen schwarzer und weißer Magie für den Laien nicht erkennbar ist, sollte man nur erfahrene Hexen und Magier wegen einer Partnerrückführung zu Rate ziehen. Wenn man aus Versehen bei irgendwelchen „Selbstversuchen“ in den Bereich der schwarzen Magie abgleitet, kann es zu einer Art negativer Rückkopplung kommen. Bei einer solchen fehlgeschlagenen Partnerzusammenführung verkehrt sich der Zauber ins Gegenteil und kann beim Absender großen Schaden anrichten. Der Partner wird gar nicht merken das Sie gerade eine Partnerrückführung durchführen lassen, er wird nur plötzlich immer wieder an Sie denken. Eine Partnerzusammenführung kann auch dann helfen, wenn die Trennung noch nicht vollzogen wurde. Eine drohende Trennung wird abgewendet. Oft wird vor der Partnerrückführung ein kostenloses Beratungsgespräch angeboten. Erfolgreiche Partnerzusammenführungen versprechen viele, aber halten können dieses Versprechen nicht Alle. Bei der Wahl der Hexe oder des Magiers, der das Ritual der Partnerrückführung durchführen soll, sollte man auf sein Bauchgefühl hören.

Partnerrückführung heißt genau das, was der Name verspricht: Der Partner wird auf magischem Weg zurück gebracht. Um eine Partnerzusammenführung durchführen zu können müssen die inneren Blockaden beider Partner gelöst werden. Eine Partnerrückführung eignet sich sowohl für Paare die schon lange zusammen sind, als auch für solche, bei denen die emotionale Bindung noch nicht so gefestigt ist. Die sogenannte Partnerzusammenführung ist ein Begriff aus der Parapsychologie. Ein Parapsychologe verfügt in der Regel über starke psychische Kräfte. Nach einer Trennung soll die Partnerrückführung die Frage klären, wie und zu welchem Zeitpunkt man den geliebten Menschen zurück erlangen kann. Die Partnerzusammenführung ist im Prinzip ein Ritual, bei dem die Partner sich zuerst auf einer unterbewussten Ebene, in einer „metaphysischen Welt“ wieder annähern sollen. Das hat zur Folge, das auch in unserer Realität wieder eine Annäherung stattfindet, etwa ein ungeplantes treffen, eine „versehentlich“ an die falsche Adresse gelangte Sms.

Das umkehren einer gescheiterten Beziehung erfolgt bei der Partnerrückführung in mehreren Schritten.